Websites komfortabel ausdrucken

Auf der Website Webwork-Tools gibt es heute einen sehr interessanten Tipp für das Ausdrucken von Websites: Websites drucken mit PrintWhatYouLike.

PrintWhatYouLike tritt an, um dem Anwender beim Ausdruck von Websites die Möglichkeit zu geben, das Drucklayout anzupassen. Hierfür ruft man die zu druckende Website über PrintWhatYouLike auf (oder nutzt das unten beschriebene Bookmarklet).

Die zu druckende Website wird daraufhin angezeigt und der Anwender hat die Möglichkeit einzelne Bereiche, wie Zeilen, Abschnitte, Spalten, Bilder, Hintergrundbild usw. auszuschneiden. Hierdurch frei werdende Bereiche werden automatisch mit dem noch vorhandenen Inhalt aufgefüllt, so dass keine Lücken entstehen.

Alternativ kann man auch den zu druckenden Bereich markieren und mit der Funktion „Isolate Selected“ die übrigen Elemente entfernen.

Am besten diese (und weitere) Funktionen einfach ausprobieren oder den Screencast im oben angegebenen Beitrag auf Webwork-Tools anschauen.

Tipp:

Auf der Startseite von PrintWhatYouLike ist ein Bookmarklet verfügbar. Dieses kann einfach per „Drag and Drop“ in der Bookmark-Leiste des Browser abgelegt werden. Möchte man fortan eine geöffnete Website drucken, kann man durch einen Klick auf das Bookmarklet automatisch das Öffnen der zu druckenden Website mit PrintWhatYouLike erreichen. Das spart Zeit und einige Mausklicks.

Schlagwörter: ,

Kommentieren Sie diesen Artikel