Kfz-Versicherung: Die Postbank-Wette

Wie jedes Jahr um diese Jahreszeit häufen sich die Werbesendungen der Kfz-Versicherungen. Dieses Jahr haben uns sieben verschiedene Anbieter Werbepost für die eigenen Versicherungen gesendet. Erwarten die Unternehmen wirklich, dass ich sieben verschiedene Versicherungsrechner mit Daten versorge, um die Leistungen und Preise vergleichen zu können?

Da ich zudem im vergangenen Jahr die Angebote sehr sorgfältig verglichen habe, war ich mir recht sicher, dass wir beide Fahrzeuge sehr günstig versichert haben: Der Familienwagen ist bei ineas und der Zweitwagen bei directline (Zweitwagen-Tarif) versichert.

Die Postbank-Wette

Auf der Website der Postbank habe ich gestern deren Wette gesehen:

Wir wetten mit Ihnen um einen original Postbank Fußball, dass die Autoversicherung unseres Partners HUK24 günstiger ist als Ihre aktuelle Autoversicherung.*

Sie gewinnen auf jeden Fall: Ist Ihr aktueller Anbieter preiswerter, erhalten Sie unseren Wetteinsatz: einen Postbank Fußball! Wenn die Huk24 preiswerter ist, sparen Sie bei einem Wechsel bares Geld. Und genießen Versicherungsschutz in herausragender Qualität.

Da mir die HUK24 als günstige Versicherung ein Begriff ist und man ja in der Tat nur gewinnen kann, habe ich die Daten eingegeben.

Das Ergebnis: Die Vollkaskoversicherung für unseren Familienwagen kostet dort – bei vergleichbaren Leistungen – fast 65 EUR mehr pro Jahr. Dann nehme ich lieber den Postbank-Fußball. 😉

Mangels eines attraktiven Zweitwagen-Tarifs habe ich die Daten für den anderen Wagen erst gar nicht eingegeben.

Schlagwörter: ,

4 Kommentare zu “Kfz-Versicherung: Die Postbank-Wette”

Geschrieben von Gilbert am 11. Oktober 2009 um 11:29 Uhr:

Ja, ich nehme die Wette an.

Geschrieben von Berta am 16. Oktober 2009 um 16:11 Uhr:

Bei mir war ja dasselbe.

Die HUK24-Versicherung ist um einiges teurer als meine jetzige Versicherung!

Geschrieben von snix am 16. Oktober 2009 um 16:29 Uhr:

Interessant, dass über Google (knapp ein Jahr nach Veröffentlichung des Artikels) noch immer viele Surfer diesen Artikel finden und lesen …

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Postbank-Wette. Gewinnen kann man dieses Jahr eine batteriefreie Dynamo-Taschenlampe mit Handy-Ladefunktion. Aber wie auch im letzten Jahr sind die Tarife zu teuer!

Unser Familienwagen ist jetzt seit knapp zwei Jahren sehr günstig bei ineas versichert. Den Preis konnte bisher kein anderer Versicherer unterbieten. Übrigens falls jemand für »ineas« geworben werden möchte: Der Geworbene erhält vom Versicherer einen 15 EUR-Amazon-Gutschein. Für mich als Werber ist sogar ein 25 EUR-Gutschein drin. 😉

Geschrieben von Giulia am 23. Oktober 2009 um 12:14 Uhr:

Mein Vertrag (ich war bei der direct line) ist bei der HUK24 billiger, sogar mit besserem Versicherungsschutz!

Habe übrigens über die Postbank in der HappyHour abgeschlossen und soll nun einen 50 Euro-Gutschein bekommen 🙂 Kann ich jeden nur empfehlen.

Kommentieren Sie diesen Artikel