Kostenlos: Drive Backup 9.0 Professional

Drive Backup 9Gestern Abend habe ich per Twitter kurz erwähnt, dass Paragon die Backup-Software Drive Backup 9.0 Professional innerhalb von drei Tagen (seit gestern) kostenlos abgibt.

Als überzeugter Anwender des Konkurrenzproduktes Acronis True Image habe ich zunächst auf den Download verzichtet. Meine Version 8 von »True Image« ist allerdings zwischenzeitlich etwas in die Jahre gekommen. Das Booten des Rechners mit der Boot-CD wird da schon mal unmöglich, wenn keine Treiber für aktuelle Hardware enthalten sind.

Aus diesem Grund und weil eigentlich jedermann eine Backup-Software besitzen – und einsetzen! – sollte, habe ich heute mal einen kurzen Blick auf »Drive Backup 9.0 Professional« geworfen.

Kurz angetestet

Nach dem Download der 87,7 MB großen Installationsdatei und dem Start der Installation erhält man die Möglichkeit den kostenlosen Lizenzschlüssel anzufordern, der in meinem Fall auch sofort per E-Mail eingetroffen ist.

Nach der Installation ist ein Neustart des Rechners erforderlich. Anschließend ist die Software einsatzbereit.

Die Oberfläche der Software ist in englischer Sprache. Die verschiedenen Funktionen (Backup, Restore, Erstellen einer Recovery-CD) sind selbsterklärend und funktionieren wie erwartet. Gewöhnungsbedürftig ist die Tatsache, dass man die verschiedenen Aktionen mit »Apply« explizit anwenden muss.

Auch das Erstellen der Recovery-CD und das Booten des Rechners mit dieser CD funktioniert einwandfrei. Hier ist mir der Schalter »Restore to different hardware configuration« aufgefallen, der ein Restore des erstellten Images auf einen anderen Rechner erlaubt. Bei dieser Einstellung werden Systemeinstellungen automatisch korrigiert und beim ersten Start von Windows eine Hardwareerkennung durchgeführt.

Wer bis noch keine Backup-Software einsetzt, sollte schnell zuschlagen und die Software von der Aktions-Seite der Website laden.

Schlagwörter: ,

Kommentieren Sie diesen Artikel