iCalender: Termine komfortabel austauschen

Den Austausch von Kontaktdaten via vCard-Dateien möchte heute niemand mehr missen. Schließlich sparen wir uns einiges an Schreibarbeit, indem wir einfach eine vCard-Datei in unser Adressbuch importieren oder einen QR-Code abfotografieren.

Was bei Kontaktdaten schon lange Usus ist, setzt sich bei Kalendereinträgen nur sehr langsam durch. Zwar gibt es für den Austausch von Terminen den iCalendar-Standard (Nachfolger von vCalender), dennoch müssen die Eingeladenen häufig mühsam die Termindaten von Einladungen abtippen.

Wer es seinen Gästen einfach und komfortabel machen möchte, der sendet mit der Einladung eine iCalender-Datei mit. Das manuelle Erstellen einer solchen iCalender-Datei ist recht mühsam und unkomfortabel.

Einfach und schnell geht es mit den folgenden Generatoren:

Smartphone-Benutzer freuen sich immer über einen (zusätzlichen) QR-Code. Zur Erstellung von QR-Codes gibt es Generatoren wie Sand am Meer. Mein Favorit ist dieser QR Code and 2D Code Generator.

[Bildquelle: R.B. / pixelio.de]

Schlagwörter: , , ,

2 Kommentare zu “iCalender: Termine komfortabel austauschen”

Geschrieben von Sven am 2. August 2016 um 23:40 Uhr:

Hallo Stephan, danke für die verständliche Beschreibung! Eine Frage: Ich möchte einen iCal Eintrag (nur Event-Titel und Datum/Uhrzeit) in einen Barcode pressen und dann versenden. Sprich der Empfänger soll nur den Barcode scannen und sein iPhone öffnet automatisch den Kalendereintrag am passenden Tag inkl. Beschreibung. Ist das möglich? Ich habe bereits über Pratie (s. o.) versucht, einen iCal in Form eines Barcodes zu erstellen. Beim Abscannen öffnet mein iPhone jedoch leider nur eine kryptische Beschreibung der Daten, jedoch keinen Kalendereintrag. Hast du eine Idee? Ich vermute fast, ich muss über den o. a. ICS Creator einen Kalendereintrag erstellen und irgendwo uploaden. Den Link zum Download der ICS-Datei müsste ich dann womöglich in einen QR Code umwandeln.. Ein erster Test bei einem kostenlosen Upload-Portal ist eben allerdings ebenfalls fehlgeschlagen. Hast du einen Anbieter (möglichst kostenlos, es ist ja nur eine winzige iCal Datei) parat..? Danke!

Versuche es mal mit diesem QR-Code-Generator:

http://keremerkan.net/qr-code-and-2d-code-generator/

Einfach bei »Select a Code Action« die Option »Create a vCalendar Event« auswählen und die Termin-Daten eintragen.

Kommentieren Sie diesen Artikel