Androids-Apps im Google-Konto aufräumen

Im Frühjahr habe ich mir ein Liste aller Apps im Google-KontoAndroid-Smartphone gekauft. Seither habe ich viele Apps installiert und ausprobiert.

Im Google-Konto werden sowohl die installierten Apps, als auch die Apps angezeigt, die irgendwann einmal installiert waren.

Im Laufe der Monate wurde die Liste aller Apps in meinem Google-Konto immer länger und unübersichtlicher. Bisher fehlte eine Möglichkeit, die Liste der Programme aufzuräumen.

Nicht mehr installierte Apps aus dem Konto löschen

Das hat sich in den vergangenen Tagen geändert. Endlich ist es möglich im »Google Play Store« (vorerst nur direkt auf dem Smartphone) die Lister aller Apps aufzuräumen:

Nach einem Klick auf das Entfernen-Symbol (s. Screenshot) wird die gewählte App aus der Liste gelöscht.

Auch bezahlte Apps können gelöscht werden

Sowohl kostenlose, als auch bezahlte Apps können gelöscht werden. Bei einem Test konnte die bezahlte App nach dem Entfernen aus der Liste dennoch ohne erneute Bezahlung wieder installiert werden.

Um einen Überblick über die bezahlten Apps zu bewahren ist es aber sinnvoll, diese in der Liste zu belassen.

Schlagwörter: , , ,

Kommentieren Sie diesen Artikel