Neue soziale Funktionen für Waze

Waze ist eine kostenlose Navigations-App für Android- und iOS-Smartphones.

Im Vergleich mit Google Maps Navigation und Apple Maps hat Waze folgende Vorteile:

  1. Für jedes Straßensegment speichert Waze die individuelle Durchschnittsgeschwindigkeit mit der die „Wazer“ darauf gefahren sind. Waze wählt immer die schnellste Strecke. Hier profitiert das Routing von den individuellen Durchschnittsgeschwindigkeiten. Wenn man über gut ausgebaute Bundesstraßen schneller zum Ziel kommt als über eine verstopfte Autobahn, weiß Waze das.
  2. Verkehrsinformationen anderer Wazer werden in Echtzeit ausgewertet. Es ist sehr praktisch, wenn man schon einige Kilometer vor einem Stau, auf das Stauende aufmerksam gemacht wird.
  3. Das Qualität des Kartenmaterials ist vielerorts besser und aktueller als die Datenbestände anderer Navigations-Apps. Der Grund dafür ist einfach: Jeder Wazer kann das Kartenmaterial korrigieren und ergänzen.

In der aktuellen Version 3.5 wurde das Design aufgefrischt. Zusätzlich wurden die sozialen Funktionen deutlich erweitert. Es ist jetzt möglich, sich per Facebook einzuloggen, Freunde über den eigenen Parkort zu informieren und private Nachrichten zu senden.

Aber seht selbst: Das folgende (englische) Video fasst die neuen Funktion kurz zusammen:

Es lohnt sich, einen Blick auf die App zu werfen.

Schlagwörter: ,

Kommentieren Sie diesen Artikel