Threema: ID auf neues Handy übertragen

Threema

Vor knapp vier Monaten bin ich von WhatsApp zu Threema gewechselt. In den letzten Monaten hat sich meine Threema-Kontaktliste immer mehr gefüllt. Gut so!

Ein Blick in die Kontaktliste offenbart aber auch, dass viele Threema-User Schwierigkeiten haben, mit ihrer Threema-ID auf ein neues Smartphone umzuziehen. Dies führt dazu, dass einige User regelmäßig neue Accounts erstellen.

Das Sichern und Übertragen einer Threema-ID ist eigentlich ganz einfach und auch schnell erledigt.

Schritt 1: Threema-ID auf altem Smartphone exportieren

  1. Threema öffnen.
  2. Ganz nach rechts auf die Info-Seite blättern.
  3. »ID exportieren« antippen.
  4. Passwort zwei Mal eingeben.
  5. »Weiter« antippen
  6. ID-Backup und Passwort an sicherem Ort verwahren.

Tipp: Das ID-Backup wird zusätzlich als QR-Code angezeigt. Der QR-Code kann direkt mit dem neuen Smartphone abfotografiert werden (s. unten).

Schritt 2: Threema-ID auf neuem Smartphone importieren

  1. Threema öffnen.
  2. »Backup wiederherstellen« antippen.
  3. ID-Backup als Text eingeben/einfügen oder QR-Code abfotografieren
  4. Passwort eingeben.
  5. »Weiter« antippen.

So, wenn ihr kein Backup eurer Threema-ID habt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt das nachzuholen. 🙂

Die alten Threema-IDs eurer Kontakte könnt ihr übrigens einfach aus eurer Kontaktliste löschen. Etwas tricky wird es, wenn der Kontakt immer wieder neu synchronisiert wird. Aber dazu schreibe ich demnächst mal etwas.

Schlagwörter: , ,

31 Kommentare zu “Threema: ID auf neues Handy übertragen”

Geschrieben von Lawwe am 23. Juli 2014 um 13:27 Uhr:

Ein guter Beitrag!

Wie man ein Backup erstellen kann wußte ich nicht.
Hab mir auch eine ID erstellt.
Durch diesen Beitrag spare ich mir das für die Zukunft.
Danke schön für die tolle Erklärung

cu
Lawwe

Geschrieben von Stefan am 28. Juli 2014 um 16:04 Uhr:

Bei mir kann ich, nachdem ich meine ID und Passwort eingegeben habe, nicht den „Weiter“ Button betätigen. Er ist nicht „erleuchtet“. Kannst Du mir vielleicht erklären, warum das so ist?

Ich würde ja einfach mal vermuten, dass die ID und das Passwort nicht zusammen passen.

Mit der neuesten Threema-Version habe ich bisher aber auch noch kein Backup zurück gespielt. Bis zur Version von Anfang Juli ging es ohne Schwierigkeiten.

Geschrieben von Gramuz am 10. August 2014 um 00:25 Uhr:

Bei mir das gleiche Problem. die ID scheint ein Zeichen zu lang zu sein. Lösche ich das letzte Zeichen kann ich auf „WEITER“ klicken, aber dann ist es natürlich falsch. leine Ahnung wie man das ändern kann

Geschrieben von Gramuz am 10. August 2014 um 00:37 Uhr:

OK, problem gefunden. Ich habe mir eine Mail mit dem Schlüssel aufs Handy geschickt und mit copy & past in threema eingetragen. das hat den Fehler gebracht. jetzt habe ich den Schlüssel händisch eingetragen und es geht. Der Fehler lg also in copy&paste.

Geschrieben von Wolfgang am 20. August 2014 um 17:59 Uhr:

Schöne Erläuterung und wäre auch ganz prima, wenn Du noch beschreiben würdest, wie man Threema auf dem neuen Handy installiert, ohne wieder dafür bezahlen zu müssen, denn egal woher man es nimmt (PlayStore oder bei Threema direkt) – zuerst muß man bezahlen. Wenn man aber vom einen Handy aufs andere umzieht, bleibt es ja dennoch nur 1 Lizenz, die genutzt wird.

Geschrieben von Antje am 21. August 2014 um 07:22 Uhr:

Hallo,
ich habe ein Backup gemacht und füge auch die ID ein und das Passwort aber der rote Balken geht nicht weg obwohl ich ein 3G habe. Was kann ich machen? WLAN habe ich zu Hause momentan keins.

@Wolfgang:

Für Käufer über Google Play Store gilt: Die App kann über das Google-Konto, über das der Kauf erfolgte, beliebig oft (auch auf mehreren Geräten) installiert werden.

@Antje:

Meinst du den roten Balken in der Kontaktliste oberhalb der Kontakte? Rot bedeutet, dass keine Verbindung zum Threema-Server möglich ist. Funktioniert deine 3G-Internetverbindung im Browser korrekt?

Geschrieben von Mery am 1. September 2014 um 21:00 Uhr:

Das ist ja alles schön und gut 😀 aber was machen, wenn das alte handy totaler schrott ist und es nicht mehr an geht? wie kann ich dann meinen threemaaccount wiederherstellen? Danke im voraus und lg

Wenn während der Threema-Installation das empfohlene Backup nicht erstellt und gesichert wurde, kann die ID nicht wiederhergestellt werden.

In diesem Fall hilft nur die Erstellung einer neuen ID.

Geschrieben von Dänu am 19. September 2014 um 12:50 Uhr:

Ich habe soeben ein neues Iphone erhalten und versucht, Threema darauf zu installieren. Selbstverständlich habe ich alle Backup-Infos welche ich brauche, vor mir (QR-Code, Direktlink für das restore etc.). Aber: Ich finde im App nirgends eine Funktion „Backup Wiederherstellen“ wie es übrigens hier unter Schritt 2 wie auch in den FAQ auf der Homepage Threema erwähnt/erläutert wird. Unter „meine ID“ sind die Felder „Threema ID“ und „Schlüssel-Fingerabdruck“ leer. Oben rechts befindet sich ein blaues Kamerasymbol. Ich klicke darauf und versuche, den QR-Code vom Backup auszulesen. Die Kamera realisiert einen QR-Code (blaues Fenster legt sich darüber, Kamera stellt scharf), aber mehr passiert nicht (Die Kamera kann den QR-Code vom Backup nicht „registrieren“ oder wie man das auch nennen will).

Was mache ich falsch oder wer kann mir weiterhelfen?

Geschrieben von Sigi am 7. Oktober 2014 um 14:08 Uhr:

Aufwendiger/schwieriger wird’s, wenn die zu löschende Threema-ID in einem Chat verwendet wird! Hoffentlich löst Threema dieses Problem gelegentlich noch.

Geschrieben von Joerg am 8. Oktober 2014 um 10:02 Uhr:

Beim iPhone soll man die ID vorher sichern/ablegen. Das ist mir leider nicht gelungen. Allerdings konnte ich die ID sichern, indem ich sie als eMail an mich selbst geschickt habe. Auf meinem iPad habe ich die eMail abgerufen und den Link in der Mail „angeklickt“. Daraufhin wurde mein zuvor installiertes Threema gestartet (eine hier zuvor integrierte ID muss vorher gelöscht werden) und die ID meines iPhones übernommen. Ich kann nun auf beiden Geräten Threema mit identischer ID nutzen. Leider darf man jedoch nur auf einem Gerät zurzeit online sein. Sonst verweigert das zweite Gerät die „Zusammenarbeit „.

Geschrieben von Pierre Loeb am 12. Oktober 2014 um 13:24 Uhr:

Tatsächlich bei mir der gleiche Fehler bei ID Wiederherstellen.
Problem gefunden: vor kopiertem Schlüssel muss ein Leerbuchstabe gelöscht eingetragen werden, dann geht’s. Der Fehler lag also in copy&paste.

Geschrieben von Angelina am 20. November 2014 um 22:21 Uhr:

Mein Problem ist, dass ich kein Backup mehr auf meinem alten Smartphone machen kann, da es kaputt ist. Kann ich trotzdem irgendwie an meinen alten Account kommen?

Der private Schlüssel ist nur auf deinem Smartphone gespeichert. Wenn du keinen Zugriff mehr auf Threema hast, kannst du diesen Schlüssel nicht mehr sichern.

Mach dir einfach einen neuen Account und sofort nach der Erstellung ein Backup. Dann bist du zumindest für die Zukunft gerüstet.

@Dänu: Vor einem ähnlichen Problem stand ich vor kurzem auch. Allerdings war es bei mir so, dass ich auf dem neuen iPhone bereits eine neue Threema ID angelegt hatte und deshalb die Funktion „Wiederherstellen“ des Backups nicht mehr verfügbar war. Daraufhin musste ich die neue Threema ID wieder löschen und ggf. die Verknüpfung der neuen ID zur eigenen E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer aufheben. Die Lösung habe ich hier beschrieben: http://www.blog-it-solutions.de/2014/threema-auf-neues-iphone-uebertragen/

Eventuell hilft es in deinem Fall die Threema-App neuzustarten. Anschließend sollte eigentlich der „Startbildschirm“ erscheinen, wo du eine neue Threema ID generieren kannst. Auf diesem Screen findet sich dann auch in der linken oberen Ecke die Möglichkeit der Wiederherstellung der ThreemaID aus einem Backup. Sollte dieser Bildschirm nach einem Neustart der App immer noch nicht erscheinen hilft eventuell ein Neustart des Gerätes. Eventuell ist sogar die Option „ID löschen“ verfügbar, auch wenn du offensichtlich keine ID besitzt.

Viele Grüße
Josef

Geschrieben von Rasmus am 26. November 2014 um 22:56 Uhr:

Funktioniert, Danke!

Geschrieben von Pewls am 4. März 2015 um 02:23 Uhr:

Moin, das exportieren etc. ist kein Problem. Meins besteht darin das ich nicht raus finde wie ich Threema auf mein neues Telefon bekomme. Beim Umzug von meinem Blackberry Q10 auf den Nachfolger Q20/Classic konnte Threema als App nicht exportiert werden weil „keine Binärdaten vorhanden“. Ich muss doch irgendwie Threema aufs neue bekommen ohne nochmal neu zu kaufen. Hat wer Hilfe?

@Pewls: Wo hast du Threema gekauft?

Wenn du direkt im Threema-Shop gekauft hast, kannst du die App mit deinem Lizenzschlüssel nochmals herunterladen: https://shop.threema.ch/download.

Noch einfacher ist es natürlich bei Google Play.

Geschrieben von Pewls am 7. März 2015 um 01:37 Uhr:

Danke Stephan Nix, genau das hab ich gesucht.

Geschrieben von Clara am 26. April 2015 um 09:28 Uhr:

Hallo,

Ich bin vom iPhone 4 auf das 5s umgestiegen. Meine alte ID könnte ich auch auf dem neuen Gerät wiederherstellen (Danke für die gute Erklärung!) Allerdings sind keine Nachrichten oder Gruppen auf dem 5s zu sehen.
Kannst du mir da weiterhelfen?

Vielen Dank und Grüße

Threema unterscheidet zwischen dem Backup der ID und der Daten.

Den Unterschied erklärt Threema hier:
https://threema.ch/de/faq/backup_walkthrough

Geschrieben von Clara am 27. April 2015 um 18:18 Uhr:

Danke! Den Artikel hatte ich auch schon gefunden. Hab mein iPhone schon zwei Mal wiederhergestellt, aber leider kommen die Threema Daten nicht mit :-/

Sorry, mangels iPhone kann ich dir da leider keinen Tipp geben.

Geschrieben von Clara am 27. April 2015 um 23:06 Uhr:

Kein Ding! Trotzdem vielen herzlichen Dank!

Geschrieben von johanne lammers am 1. Juni 2015 um 11:59 Uhr:

Super, danke, hat gut geklappt

Geschrieben von Bria am 24. Oktober 2015 um 10:45 Uhr:

Hallo! Gibt’s auch irgendwelche tipps was man tun kann, wenn man die backup-ID nicht gespeichert hat? :/ Ich finde gerade keine Lösung da wieder ran zu kommen… das alte Handy funktioniert noch.

Geschrieben von Funkafunk am 1. Januar 2016 um 10:06 Uhr:

Hallo,
vielen Dank für den tollen Eintrag!!
Ich hab leider noch eine Frage. Du hast oben geschrieben, dass man im Google Play Store mit seiner Adresse die Threema-App beliebig oft downloaden kann. Nun hab ich leider das Problem, dass ich mich in Japan befinde, mein deutsches Smartphone langsam den Geist aufgibt, und ich mir ein neues japanisches kaufen musste. Heißt, ich habe eine neue Google Adresse. Kann ich die App dennoch irgendwie umziehen? Es wäre blöd, wenn ich dafür noch mal Geld ausgeben müsste, auch weil die App im japanischen Appstore erheblich mehr kostet….

Beim Threema-Kauf über den Google Play-Store wird der Kauf im verwendeten Google-Konto gespeichert. Bei Verwendung desselben Google-Kontos kann Threema auch auf einem anderen Smartphone installiert werden.

Warum also nicht einfach dieses Google-Konto auf dem neuen Smartphone (zusätzlich) hinzufügen?

Geschrieben von Horst am 8. Februar 2016 um 11:05 Uhr:

Super Beschreibung, hat funktioniert, danke

Kommentieren Sie diesen Artikel