Beiträge mit Schlagwort „Internet“

the Awesome Highlighter: Marker fürs Web

Sehr häufig senden wir Links an Freunde oder Kollegen, um auf bestimmte Inhalte einer Website hinzuweisen. Mit Hilfe von Deep-Links ist es möglich, sehr zielgenau auf den Inhalt einer bestimmten Website zu verlinken. Wie kann man sich aber helfen, wenn man auf einen bestimmten Absatz einer Seite verweisen möchte? Oder wie informiert man beispielsweise den […]

TeuxDeux: Intuitive und hübsche ToDo-Liste

Im Internet gibt es ein Vielzahl von Diensten zur Verwaltung der eigenen ToDo-Liste. In dieser Woche wurde ich auf TeuxDeux aufmerksam. Die übersichtliche Darstellung von fünf aufeinanderfolgenden Tagen sowie der erfassten Aufgaben erlaubt einen schnellen Überblick. Das Anlegen, Verschieben und Löschen von Aufgaben geht besonders schnell und intuitiv von der Hand. Auch an Aufgaben, die […]

Gewinner der Verlosung der Wave-Invites

Die Gewinner der Verlosung von drei Invites zu Google Wave habe ich per Zufallszahlengenerator ermittelt. In der Reihenfolge der Ziehung haben gewonnen: Oli (Kommentar 9 vom 19.11.2009 um 16:06 Uhr) Thjalfi (Kommentar 44 vom 20.11.2009 um 09:22 Uhr) Scholle (Kommentar 43 vom 20.11.2009 um 08:33 Uhr) Die Invites werden an die in den Kommentaren angegebenen […]

Verlosung: 3 Invites zu Google Wave

Nach einigen Wochen „Spielerei“ mit der Preview von Google Wave bin ich enttäuscht: Ich kann bisher nicht erkennen, wie eine Steigerung der Produktivität und eine Verbesserung der Zusammenarbeit mit dem neuen Dienst erreicht werden kann. Die Oberfläche sieht zwar sehr modern und bunt aus, die Einbindung von Abstimmungen und Google Maps ist simpel, aber meine […]

DUDEN: Rechtschreibprüfung online

Für die schnelle Rechtschreibprüfung zwischendurch gibt es jetzt auch eine Online-Lösung von DUDEN. Nach der Eingabe des Textes auf der DUDEN-Website und einem Klick auf »korrigieren« wird sowohl die Schreibung als auch die Kongruenz des Textes nach den aktuellen Regeln geprüft. Die Fehler und Unstimmigkeiten werden nach der Prüfung hervorgehoben und können mit wenigen Klicks […]

Twitter: eBook der eigenen Tweets erstellen

Im Laufe der Monate kommt eine stattliche Anzahl eigener Tweets zusammen. Eine nette Idee zur Archivierung der Tweets hat tweetbook.in realisiert. Die Funktion ist schnell erklärt: Nachdem der Website der Zugriff auf den eigenen Twitter-Account erlaubt wurde, kann auf Knopfdruck ein Buch der eigenen Tweets erstellt werden. Wahlweise können gesendet @Replies einbezogen oder ignoriert werden. […]

Printliminator: Druckoptimierung fürs Web

Vor fast exakt einem Jahr habe ich den Dienst PrintWhatYouLike vorgestellt. Der Ausdruck von Websites gestaltet sich mit diesem Dienst sehr angenehm: Die zu druckende Website wird […] angezeigt und der Anwender hat die Möglichkeit einzelne Bereiche, wie Zeilen, Abschnitte, Spalten, Bilder, Hintergrundbild usw. auszuschneiden. Hierdurch frei werdende Bereiche werden automatisch mit dem noch vorhandenen […]

Video: Die Vorteile von Google Wave

Dank @eller82 darf ich in den kommenden Tagen eine Einladung zu Google Wave erwarten. Leider dauert die Aussendung der 100.000 Einladungen allerdings deutlich länger als ursprünglich von Google angekündigt … Was bleibt also anderes übrig, als in der Zwischenzeit die Berichte und »Best Practices« der verschiedenen Online-Redaktionen zu überfliegen. 😉 Besonders erwähnenswert ist das folgende […]

scr.im: CAPTCHA für die E-Mail-Adresse

Der Hype um die Invites zu Google Wave wird die Spammer weltweit freuen: Selten hat man erlebt, dass so freizügig die eigene E-Mail-Adresse in Blogs, Foren und per Twitter mitgeteilt wurde! In den Kommentaren des Lifehacker-Artikels bin ich über eine Vielzahl von Links zu scr.im „gestolpert“. Dahinter verbirgt sich ein Dienst, der die eigene E-Mail-Adresse […]

Jabber: Instant Messaging mit JabbIM

Seit auch GMX und WEB.DE einen »Online Chat« in das Freemail-Postfach integriert haben, wird Instant Messaging via Jabber-Protokoll immer populärer. Bei vielen Freemailern ist die E-Mail-Adresse zugleich die Jabber-ID. Es kann allerdings verschiedene Gründe geben, weshalb man für die Kommunikation per E-Mail bzw. Jabber zwei separate Accounts nutzt. Aus eigener Erfahrung empfehle ich in solchen […]